Die glorreichen Sieben

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

37 Zitat(e):


  • "Als ich einmal in Texas ne Bank ausräucherte, ist eure Regierung gleich mit einer ganzen Armee angerückt. Mit einer ganzen Armee, wegen einer kleinen Bank! In Texas dürfen nur Texaner Bankräuber sein." thx ACE
  • "Da lass ich diesem Bauernpack was übrig und dann holen Sie diese Burschen, die mir Schwierigkeiten machen!" thx ALF
  • "Da war da noch der Mann, der aus dem 10. Stock eines Hauses fiel." - "Ja, was war mit dem?" - "Der hat an jedem Stockwerk, an dem er vorbeikam gesagt: Bis hierher ging's gut." thx suirelav
  • "Das Blut vergiessen wird solang weitergehen, bis die Ursache dafür ausgehoben ist." thx ALF
  • "Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und dann in einen Kaktus sprang." - "Warum hat er das getan?" - "Er hielt das damals für eine blendende Idee..." thx suirelav
  • "Das war der beste Schuß, den ich je gesehen habe!" - "Der schlechteste, ich hatte auf das Pferd gezielt." thx Vincent Coccotti
  • "Den Rest holen wir uns auf dem Rückweg!" thx ALF
  • "Der alte Mann hatte Recht, nur die Farmer konnten gewinnen, wir haben verloren! Wir verlieren immer!" thx ALF
  • "Die Männer unseres Handwerks sind nicht alle gleich. Die einen machens, weil sie Geld haben wollen, die anderen lockt die Gefahr und das Abenteuer." thx ALF
  • "Du bist zurückgekehrt in dieses elende Drecksloch, was hat ein Mann wie Du hier zu suchen?.... Was?" thx ALF
  • "Ein guter Schütze! Zu einem Kirchenkongress würd ich Ihn nicht mitnehmen." thx ALF
  • "Ein sehr junger und sehr stolzer Bursche." - "Die Friedhöfe sind ja auch voll von so jungen und so stolzen Burschen." thx suirelav
  • "Es schien zu diesem Zeitpunkt wie eine sehr gute Idee." thx Vincent Coccotti
  • "Frauen ? Kinder ? Keine. Fester Wohnsitz? Keiner. Erstrebter Wohnsitz? Keiner. Menschen denen man begegnen möchte ? Keine. Menschen denen man aus dem Weg gehen möchte ? Keine. Ruhe ? Keine. Freunde ? Keine. Feinde ? Keine. Keine Feinde ? Lebende Feinde ? Keine" thx mosi
  • "Hast Du was abgekriegt?" Chris: "Nein nur meine Zigarre zieht jetzt nicht mehr." thx ALF
  • "Heute muss ich jagen und werd selbst dabei gejagt, mein Kopf ist wertvoll." thx ALF
  • "Ich habe eine Schwäche für dieses Dorf. Und dass Ihr auch Eure Sorgen habt, das weiss ich." thx Vincent Coccotti
  • "Ich habe Orte gesehen, da waren die Mädchen ausgesprochen hübsch. Dann gab es Orte, da waren die Mädchen absolut hässlich. Aber in diesem Nest scheint es gar keine Mädchen zu geben." thx Vincent Coccotti
  • "Ich will ja gar nichts mehr wissen, ich bin dabei, alter Gangster!" thx ALF
  • "Ihr müsst es an der Grenze probieren. Dort gibt es jede Menge Gewehre!" thx ALF
  • "In Texas dürfen nur Texaner Bankräuber sein." thx ALF
  • "Kämpft, Ihr müsst kämpfen!" thx ALF
  • "Mir ist schon oft viel geboten worden, aber alles noch nie." thx ALF
  • "Mir wirft keiner mein Gewehr vor die Füsse und sagt: Verschwinde!" thx Mosi
  • "Nur die Toten haben keine Furcht!" thx ALF
  • "Reite ruhig weiter, Harry! Ist schon in Ordnung!" thx ALF
  • "Seht Ihr Eure Väter sind nicht feige!" thx ALF
  • "Von einem Leichenwagen runter hab ich noch nie geschossen." thx ALF
  • "Warum sollte er mich erschiessen? Kugeln kosten Geld!" thx ALF
  • "Wenn er uns wieder die Ernte stiehlt, dann können wir uns ebenso gut die Kehle durchschneiden! Dann sind wir erledigt!" thx Vincent Coccotti
  • "Wir plagen uns auf unseren Feldern, aber die Ernte nimmt man uns weg." thx ALF
  • "Wir sind Reisende in Blei"..."Wir auch, dann sind wir ja von der gleichen Branche"..."Nö,nö höchstens von der Konkurrenz" thx mosi
  • "Zum Teufel nochmal, wenns nur daran liegt mach ich die Fuhre!" thx ALF
  • "Zwischen Tapferkeit und Größenwahn gibt es einen Unterschied!" thx ALF
  • "Ärger gibt es überhaupt nicht, wenn Ihr weiter reitet!" thx ALF
  • Bestatter: "Es tut mir leid, aber die Beerdigung fällt aus. Das Grab ist ausgehoben un der Verstorbene ist so gut hergerichtet, wie es die Kunst des Leichenbestatters nur vermag. Aber ein Begräbnis gibts nicht!" - Handelsreisender: "Warum nicht? Hab ich nicht genug bezahlt?" - Bestatter: "Ach, Geld ist dabei ganz unwichtig. Für 20 Dollar beerdige ich jeden mit dem größten Vergnügen! Aber nicht in diesem Fall." - Handelsreisender: "Ha, was sagt man dazu? Ich will den Mann beerdigen, sie wollen ihn beerdigen und wenn er noch reden könnte, wäre er sicher einer Meinung mit uns. Mehr Einmütigkeit gibts gar nicht!" thx Methos
  • Bestatter: "Ich persönlich behandle alle Menschen gleich höflich, als zukünftige Kunden nämlich." thx Methos


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden