Don Camillo und Peppone

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

33 Zitat(e):


  • "Also, liebe Kinder, hört bitte mal zu: Ich beschimpfe euch nicht, ich möchte euch nur was verraten: Wenn unter euch so ein Lump sein sollte, der die Absicht hat, nicht bis zum letzten Blutstropfen zu kämpfen, dem schlag ich sämtliche Zähne ein und das Nasenbein, verstanden?" (Camillo) thx Christy
  • "Bitte lass mich diese schöne Kerze auf seinem Haupte zerschlagen!" thx Christy
  • "Bleiben sie stehen! Wenn sie nicht stehen bleiben, mach ich ein Sieb aus ihnen!" thx Christy
  • "Da steht: <Es ist uns ein Anliegen, ein Volkshaus zu bauen>, sie haben aber geschrieben: <Es ist uns ein Anliegen, ein Volkshaus zu bauen und den Kirchtum zu renovieren>" - "Das passt stilistisch besser." - "Ach so." thx Christy
  • "Der Bischof wird euch trauen!! Da staunst du, du Bolschewist!" thx Christy
  • "Der junge Priester, den sie eben gesehen haben, wird Don Camillo vertreten." - "Diese halbe Portion? Hören sie, Monsignore, wenn ich dem eine überziehe, fliegt er sieben Meter weit, bei Don Camillo ist das anders, wenn ich dem eine gebe, bleibt er stehen." thx Christy
  • "Dir, Peppone, vermache ich die Bücher. Du brauchst sie am nötigsten!" thx Christy
  • "Don Camillo sitzt im Garten und träumt seinen Lieblingstraum." thx Christy
  • "Er ist dumm, aber diesmal hat er recht." thx Christy
  • "Es zerreißt einem das Herz, so eine schöne Mannschaft verlieren zu sehen! So, we sie ist, könnte sie als Nationalelf antreten, Herr!" thx Christy
  • "Geh sofort, du Lauseschlingel! Du hast mir schon genug Frösche mit in die Schule gebracht! Ich verbiete dir, in mein Haus zu kommen!" - "a-aber Fräulein Christina! Das ist der Bürgermeister!" - "Bürgermeister oder nicht! Geh sofort nach hause!" - "I-ich habs euch ja gesagt, ... ich habs damals zu toll getrieben ... auf Wiedersehen, Fräulein Christina." thx Christy
  • "Haben diese Füße die Ehre, zum Herrn Bürgermeister zu gehören?" - "Leute, die nicht arbeiten, müssen auch noch andere bei der Arbeit stören!" thx Christy
  • "Herr, gib, dass auf der anderen Seite kein Posten steht der mir seinen Stiefel in die Visage knallt..." thx Hinkel
  • "Ich hab immer gesagt, Don Camillo ist ein verkappter Bolschewist!" thx Christy
  • "Ich weihe bereits kommenden Sonntag ein!" - "Der Kindergarten ist doch noch gar nicht fertig!" - "Aber der Fußballplatz. Wir machen ein Spiel, ihre Mannschaft gegen meine." - "Wollt ihr den Platz mit einer Niederlage einweihen?" thx Christy
  • "Ihr wollt euch prügeln?" - "Ja!!!" - "Ja!!!!" - "Dann prügelt euch...ja, hier, und ein für allemal!" thx Christy
  • "Im Grunde müsste ich sie umbringen." - "Du, das is aber gar nich leicht." thx Christy
  • "Ist das nicht Mariolino, der Schuft, der die zwei Tore geschossen hat?" thx Christy
  • "Ist das nicht Mariolino? Der Kerl, der die zwei Tore geschossen und meine schöne Mannschaft besiegt hat?!" thx Christy
  • "Sein Volkshaus will er einweihen. Dabei hat er nichtmal das Geld für einen Ziegelstein zusammen!" thx Christy
  • "Sieben mussten ins Krankenhaus!" "Schade, dass du nicht dabei warst!" thx Cian
  • "Und an der tiefsten Stelle küssen wir uns und gehen dann gemeinsam unter." - "Es ist so kalt...ich habe Angst. Tut sterben weh?" - "Ich weiß es nicht." - "Ich habe Angst! Ich will nicht sterben!" thx Christy
  • "Und welchen Namen soll bekommen?" - "Lenin Liberio Antonio!" - "Dann lasst ihn doch lieber bei den Kosaken taufen!" thx Hinkel
  • "Was ist das?" - Das ist Don Camillo!" - "Kann man ihn nicht zum Schweigen bringen?" - "Dazu brauch ich, was ich nicht habe: Ein paar ordentliche Kanonen!" thx Christy
  • "Wie soll das Kind heißen?" - " Liberio Antonio... Camillo." - "Dann könnt ihr ihn auch noch Lenin nennen." thx Christy
  • "Wie viel hast du von Peppone bekommen?" - "z...zwei...tausend Lire..." - "Du bestechlicher Schuft!" thx Christy
  • "Wir sehen uns wieder bei Philippo". - "Bei Philippi, Herr Bürgermeister, du verwechselst mal wieder Geschichte mit Geografie". thx Lou
  • Camillo: "Ich wär schon nicht näher hingegangen."
    Peppone: "Warum?"
    Camillo: "Weil ich wusste, was im Keller versteckt war: Zwölf Kanister Benzin, 95 Gewehre, 2000 Handgranaten, Zwei Kisten Gewehrpatronen, 7 Maschinengewehre und 2 1/2 Zentner Sprengstoff. da staunst du, was? Ich hab in deinem Depot Inventur gemacht und das Ganze zum Schluss mit Benzin übergossen."
    Peppone: "Ich müsste sie eigentlich umbringen."
    Camillo: "Du musst mich umbringen? Ist aber gar nicht leicht!" thx Christy
  • Don Camillo: "Ich schlage zu, Jesus! Halte dich fest! Vorsicht!" thx Hinkel
  • Gina: "Ich will heiraten!" - Don Camillo: "Zum Heiraten gehören zwei!" - Mariolino: "Wir sind zwei!" thx Christy
  • Jesus: "Lass ihn! Dann kann Peppone wenigstens nicht sagen, nicht mal ein Hund wäre bei der Prozession gewesen." thx Hinkel
  • Peppone: "Das ist kein Priester mehr, das ist eine Dampfwalze." thx Hinkel
  • Peppone: "Ich hab einen Hunger, dass ich einen Bischof verschlingen könnte." Don Camillo: "Die Herren sind schwer verdaulich." thx Hinkel


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden