Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin: Staffel 1 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

17 Zitat(e):


  • "Jeder Mensch hat einen Traum!
    Der Traum von einem Leben zu zweit,
    der Traum, ein neues Leben anzufangen,
    oder der Traum, das Alte endlich hinter sich zu lassen.
    So mancher Traum allerdings entpuppt sich als Albtraum, aus dem man aufwachen möchte - so schnell wie möglich.
    Tja - wir können uns eben icht aussuchen, welche Träume Wirklichkeit werden, wir können nur hoffen.
    Denn manchmal passieren Wunder, genau dann, wenn wir nicht mehr mit ihnen rechnen."
    -Gretchen thx thetrendyone
  • "Jeder von uns hat Geheimnisse, aber jeder von uns hat ein großes, über das wir nicht mal mit uns selbst reden.
    Aber wenn der Moment kommt und unser Innerstes nach außen gekehrt haben, gibt es kein Zurück mehr.
    Es geht nur noch vorwärts, vorwärts in die Freiheit, die man nie wollte,
    vorwärts in die Liebe, in der bekanntlich alle Mittel erlaubt sind.
    Oder vorwärts ins Glück, dem noch einiges im Weg stand..."
    -Gretchen thx thetrendyone
  • "Unser Selbstbild.. es nutzt gar nichts.. Denn übrig bleibt meist nichts mehr, als was die anderen in uns sehen. Und in schwachen Momenten versuchen wir dann uns zu ändern - nicht für uns, sondern für die anderen." thx Winterkind
  • "Wir alle haben Angst vor dem Bild, das sich andere von uns machen. Dabei haben wir es in der Hand, ob wir als einsames Portrait in schwarz-weiß enden,
    oder ob wir auf ein Gruppenfoto gehören.
    Wir entscheiden, ob wir schüchtern ins Blitzlicht blinzeln, oder ob es der Schnappschuss eines Kämpfers wird.
    Und selbst, wenn die meisten Fotos bescheuert aussehen, auf einem Abzug entdecken wir es dann:
    Das schöne kluge mutige an uns, dass wir schon fast vergessen hatten!" thx thetrendyone
  • Dr. Meier: "Unter uns gesagt, ich bin hier der beste, also zück deine rosa Katzenblöcke und hör zu was Gott dir zu sagen hat." thx Caddi
  • Elke: "Olivier, du gehst. Ich möchte nicht, dass du mit anhören musst wie es mit deiner Mutter bergab geht." thx Caddi
  • Gabi: "Hatte auch mal Locken, war mir dann aber doch zu billig!"
    Gretchen: "Hab auch mal überlegt nach der Hauptschule abzugehen, war mir dann aber doch zu perspektivlos!" thx Caddi
  • Gordon: "Wenn du mich treffen willst, musst du nicht jedes mal jemanden zusammen schlagen." thx AnniundAnita
  • Gretchen: "Liebes Tagebuch. Habe berechtigte Zweifel daran, dass mein Plan von einem glücklichen Leben aufgeht."

    Gretchen: "Psychologen sind keine richtigen Ärzte!... Nur mal so am Rande."

    Mark: "Hasenzahn?...Ich bin\'s Mark?!"
    Gretchen: "Mark?"
    Mark: "Mark Meier?"
    Gretchen denkt: "Mark Meier? Dessen Lippen ich nur einmal durfte,
    der meine Pubertät zur Hölle gemacht hat und in
    den ich trotzdem bis zum Abi verliebt war?"
    Mark: "Du hast mich mal wiederbelebt...in der 6.ten..."
    Gretchen: "Ach der...! Mensch, ich hab so viele Leute
    reanimiert da merkt man sich nicht jedes
    (Arsch gedacht)Gesicht."
    Mark: "Gretchen Haase, ich dachte du lebst in Köln und irgendwer
    sagte du wärst ganz schlank geworden, aber du siehst aus wie
    immer."
    Gretchen: "Mark, ich hoffe du bist hier weil du sehr krank bist und
    niemand dich retten kann?!"
    Mark: "Deine Spange ist draußen. Bisschen früh vielleicht.."



    Gretchen: "Hoffte spontan auf einen Intergalaktischen Krieg."

    Gretchen: "Vielleicht gibst du ihr was kardioprotektives, das ist für
    das Organ was du nicht kennst, das Herz!"

    Gretchen: "Ey sag mal wie wird man eigentlich so arrogant?"
    Mark: "Viel Übung, so ein zwei Stunden am Tag nehm ich mir
    schon dafür."
    Gretchen: "Hm, vielleicht schickste mir mal nen Trainingsplan rüber,
    ich mein könnte die Lösung für mich sein. Du ich werd
    einfach n ignorantes Arschloch das nichts mehr fühlt."
    Mark: "Wie kommste darauf, dass ich nichts fühle?...Du bist äh..
    inkompetent, besserwisserisch, zickig, aber irgendwas hast du
    was mir gefällt."
    Gretchen: "Ha, wahrscheinlich meine Brüste."
    Mark: "Ha, nein ich möchte fast behaupten wir sprechen hier von
    innerer Schönheit."
    Gretchen: "Ich war gar nicht in dich verliebt."
    Mark: "Natürlich."

    Mark: "Du Gretchen, mein Pflaster das ziebt irgendwie so, kannste mal
    gucken?"
    Gretchen (guckt nach dem Pflaster): "Du hast mich noch nie Gretchen genannt."
    Mark (streichelt ihre Wange): "Gretchen...dein Herz schlägt."
    Gretchen: "Ja ich weiß, leider." (Haut mit der Wand auf seine Wunde)
    "So, das Pflaster sitzt wieder Doktor Meier."
    thx Ketanest
  • Gretchen: "Sie haben doch wohl nicht wirklich geglaubt ich will mich umbringen…"
    Mehdi: "Naja, ne Frau im Brautkleid, die heulend über ne Brüstung klettert…"
    Gretchen: "Ich bin eine Woche vor meiner Hochzeit betrogen worden, ja, ich kann jetzt erst mal wieder bei meinen Eltern einziehen, da hängt man schon mal an seinem Schokoriegel." thx Caddi
  • Gretchen: (zu Elke Fischer)"Och, ich bitte sie. Ihre Romane sind genauso missraten wie ihr Sohn.
    (zu Marc) Oh Marc, bist ja auch noch hier, hab dich gar nicht erkannt." thx AnniundAnita
  • Herr. Sandström: "Das ist Hausfriedensbruch!!"
    Marc: "JA?? Und das ist ein Nasenbeinbruch!" thx Caddi
  • Marc: "Ich hasse sie."
    Sabine: "Dann teilen wir wenigstens ein Gefühl miteinander." thx Caddi
  • Marc: "Ich nehme an, dass war für den Kuss."
    Gretchen: "Nein, dass war für'ne beschissene Kindheit
    Marc: Wie bitte?"
    Gretchen: "Welcher Kuss? Hast du mich geküsst?"
    Marc: "Nein."
    Sabine: "Er hat sie geküsst und er hat dabei verliebt geguckt
    und wenn sie mich fragen, hätte er sogar geweint wenn sie nich wieder aufgewacht wären." thx Caddi
  • Marc: "Warum stellst du solche Fragen kurz vor der Narkose?"
    Gretchen: "Ich muss doch wissen was passiert ist?"
    Marc: "Ich persönlich seh ja die Patienten gern als Patienten, nicht als … äh … dingens … äh … Menschen." thx Caddi
  • Mark: "War das Absicht?"
    Gretchen: "Deine Geburt? Ich hoffe doch nicht das Menschen soetwas böses planen." thx MissBiensche
  • Patient: "Gibts hier keine Männer?"
    Gretchen: "Nein, die sind alle in Mutterschutz. Sehr modernes Krankenhaus." thx Caddi


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden