Die Poesie des Unendlichen

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

12 Zitat(e):


  • "Aber es gibt keine Beweise! Sollen wir ihn einfach beim Wort nehmen, ja?" - "Nein, nehmen Sie ihn bei meinem!" thx Vincent Coccotti
  • "Es gibt weder Beweise, noch Gesetze, die sich aus Herzensangelegenheiten anwenden lassen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin hier, um zu publizieren. Mein Brief enthielt nur einen Teil meiner Entdeckung." thx Vincent Coccotti
  • "Integrale, unendliche Reihen..." - "So etwas habe ich noch nie im Leben gesehen. Woher kannten Sie dieses Theorem?" - "Es kam mir in den Sinn." thx Vincent Coccotti
  • "Lassen Sie sich bloß nicht einschüchtern. Großes Wissen ist oft gepaart mit der bescheidensten Herkunft." thx Vincent Coccotti
  • "Sie haben hier nichts zu suchen! Und jetzt raus hier!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie verlangen nach gewissen Schritten, aber wie soll ich die machen?" thx Vincent Coccotti
  • "Sie wollten wissen, woher ich meine Ideen erhalte. Meine Göttin spricht zu mir." thx Vincent Coccotti
  • "Um das zu prüfen, braucht man ein ganzes Leben." - "Zwei vielleicht!" thx Vincent Coccotti
  • "Uns bleibt, die Unendlichkeit zu erforschen, auf der Suche nach höchster Vollkommenheit." thx Vincent Coccotti
  • "Was siehst Du da?" - "Sand?" - "Stell Dir vor, wir könnten alles ganz genau sehen. Jedes Korn, jedes Teilchen. Wir könnten die Muster dahinter erkennen..." thx Vincent Coccotti
  • "Wissen Sie, was ich aufgegeben habe, um hier zu sein?" thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden